Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen ein schönes, ruhiges und stressfreies Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
 

Dienstag, 17. Dezember 2013

Weihnachts-Wichtelei-Teaser von Flocke

Heute gibt es mal ein Gast-Posting von meiner bloglosen Freundin "Flocke". Herzlich Willkommen. Fühl dich wohl und mach es dir gemütlich...
 
 
 
Ein Blog-Neuling meldet sich zu Wort – und dann gleich mit einem Teaser…
Mitte November sah ich bei Madita (also hier ;) den Link zur Weihnachtswichtelei von Lexie und war sofort hin und weg – also Lexie angeschrieben, ob sie mich wohl als Kandidaten annehmen würde, da ich weder ein Blog, noch tiefgreifende Erfahrung was das Nähen angeht habe. Und was soll ich sagen – ich durfte mitmachen *freu*.
Und dann kam mit der Überlegung, wen ich wohl bewichteln dürfte auch das Schlottern. Hoffentlich nicht einer von den Profis…
Naja was soll ich sagen?
Richtig - Gar nichts :) – sonst würde ich ja zu viel verraten^^
 
Die Herausforderungen lauteten:
Etwas Selbstgemachtes: Geschafft (wer wen lassen wir mal offen…)
Etwas zum selber machen: zu viele Ideen (gibt es dass??)
Etwas Weihnachtliches und/oder Winterliches: Finalidee kam von der Nachbarin – passte super zur ersten Grundidee
Etwas was einem spontan einfällt: Ist auch drin.
 
Und jetzt geht es mir wie den anderen – ICH BIN NERVÖS!!!
Hoffentlich gefällt das Geschenk, auch wenn es „einfach“ ist. Und hoffentlich kommt mein Päckchen noch nicht so schnell – bin doch so schrecklich neugierig – und wir dürfen erst am 24. öffnen *kribbeligwerd*…
 
Und damit ich nicht alleine kribbelig werde hier noch mein Teaser
 
 
 
Lieben Gruß
Flocke

Die Vorfreue wächst...

Heute ist es endlich soweit, die ersten Teaser von Lexies Weihnachts-Wichtelei werden gezeigt...

Teaser?

Mist, da war was...

Ich war so schlau und habe ein Gesamtbild gemacht und eins im eingepackten Zustand. ^^
Deshalb gibt es hier einen Ausschnitt vom Gesamtbild und deshalb sehr unscharf. Egal, es reicht zum neugierig machen. ;-)




Gewünscht wurde...
- etwas selbstgemachtes ... ist drin (siehe oben)
- etwas zum selbermachen ... ist drin
- etwas weihnachtliches / winterliches ... ist drin
- eventuell noch etwas, was uns zu der Person spontan einfällt ... ist drin (die Idee hatte ich sofort, als ich den Fragebogen durchlas)
Manches davon passt sogar in mehrere "Kategorien". ;-)
Ich liebe es, anderen eine Freude zu bereiten und war gestern richtig aufgeregt, als ich das Paket abgeschickt habe.
Hab ich den Geschmack getroffen?
Wird sich mein Wichtelkind freuen?
Ich bin total gespannt...
Nun geh ich mal zu Lexie und luscher ein wenig, was die anderen Damen so "teasern" und fange an zu raten, was vielleicht für mich sein könnte... alles was ich bisher gesehen habe, sieht schon richtig toll aus. ;-)
Liebe Grüße
Madita


Freitag, 13. Dezember 2013

Sie ist daaaa...

... meine neue Ovi.
 
Ich freu mich total. Nachdem meine "Alte" ständig zickt und mir immer wieder (trotz 2x Werkstatt) die Nähte reißen, habe ich mir eine neue, qualitativ hochwertigere Maschine gegönnt. *freu*
 

 
Richtig ausgepackt und aufgebaut habe ich sie noch nicht, da momentan ärztlich verordnetes Arbeitsverbot herrscht. Ganz derbe Nervenentzündung in der rechten Schulter und im Arm.
 
Ja, ganz toll so in der Vorweihnachtszeit... aber zum Glück habe ich für die Aufträge, die bis Weihnachten fertig sein müssen, noch etwas Zeit und verständnisvolle Kunden, falls es nicht klappen sollte. Das ist viel wert. Noch ein Grund zur Freude. ;-)
 
Einen Termin-Auftrag hatte ich entgegen ärztlichen Rat trotzdem noch gemacht und durfte es ordentlich büßen. Mittlerweile hänge ich hier den 7. Tag mit höllischen Schmerzen, trotz mehrmaligem Spritzen, hochdosierten Medikamenten, Einrenken und homöopathischer Unterstützung. Doc warnt vor chronischen Folgen oder sogar Bandscheibenvorfall in der HWS. Nicht gut.
 
Also Mädels, aus Erfahrung kann ich nun sagen: auch wenn man selbstständig ist und Kunden mit Terminen dran hängen, hört auf den Onkel Doktor! Nächstes Mal werde ich es definitiv tun.
 
Nichts desto trotz muss ich nicht ganz tatenlos hier sitzen. Ich freue mich über meinen ganz tollen Mann, der aufzeichnet und ausschneidet, damit ich wenigstens ein bisschen Privates machen kann. Geradstich an der normalen Nähmaschine und sticken geht auch mit links. ;-)
 
Noch mehr Freugründe findet ihr beim heutigen Freutags-Post.
 
Liebe Grüße
 
Madita

Freitag, 6. Dezember 2013

Verschneiter Freutag

Nachdem das stürmische Tief "Xaver" bei uns gestern doch sehr harmlos verlief (in Gedanken bin ich trotzdem bei allen, die es viel viel schlimmer erwischt hat), schneit es gerade wie verrückt.
 
Das ist für mich ein richtiger Freugrund, denn seitdem ich nicht mehr auf den Kinderwagen angewiesen bin und eh nicht Auto fahren kann, ist Schnee auch für mich wieder etwas ganz Tolles. ;-)



 (Die Fotos sind schon eine Stunde alt. Mittlerweile liegt noch mehr Schnee)
 
Außerdem freue ich mich, dass sich die Jungs heute so schön über die Nikolaus-Gaben (etwas Schoki und jedem ein Buch) gefreut haben.
Statt Stiefel rauszustellen, haben sie dieses Jahr die Taschen aufhängen wollen, die es letztes Jahr geschenkt hab.
Der Große hat sogar gestern Abend noch einen ganz süßen Brief geschrieben und in seine Tasche gelegt. (Extra für Mama, denn er glaubt schon lange nicht mehr an den Nikolaus, spielt seinen Brüdern zuliebe aber wunderbar mit. Danke, mein Süßer.)
 
Da geht einem doch das Herz auf...

 
Außerdem bin ich seit langem mal wieder so richtig tiefenentspannt. Alle Weihnachtsgeschenke sind hier und heute ist der dritte Tag in Folge ohne Termine. Die Maschinen surren und schnurren (gestern alles gereinigt und geölt) und die Kinder sind mega lieb. Was will man mehr?
 
So, dann schaue ich noch kurz bei den anderen Freutagen vorbei und werde dann ein wenig Schnee mit den Kindern genießen, bevor alles wieder weg ist (es wird hier wieder wärmer, also wird es nicht lange halten).
 
Allen wünsche ich noch einen schönen Nikolaus-Tag.
 
Liebe Grüße
 
Madita

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Endlich geschafft...

... nachdem uns die Viren ein wenig ausgebremst haben, bin ich wieder da und schaffe es sogar gerade noch zum heutigen Rums.
Das schlechte Wetter habe ich genutzt und endlich mal wieder nach über einer Woche meine Maschinen gestreichelt und mir meinen lange ersehnten Rock genäht.
Nachdem ich beim Blogger-Nähtreff den Rock von Lexie gesehen habe, war ich glatt verliebt. ;-)
Lexie hatte nicht nur nichts dagegen, dass ich ihr den Rock nachnähe... nein ... sie hat mir tatsächlich sogar den Stoff besorgt, geschenkt uuuuund mir angeboten, den Schnitt zu machen... klasse. DANKE, Lexie. Echt lieb von dir.
1:1-Kopien finde ich allerdings blöd. Immerhin nähen wir hier alle selbst, um keine Kleidung von der Stange zu tragen.
Den Schnitt habe ich selbst gemacht, andere Motive aus der Stickdatei verwendet und die Bänder anders angeordnet.
Somit ist der Rock ähnlich, aber jeder bleibt für sich ein Unikat. Nun schaut selbst...





Entschuldigt bitte die schlechten Fotos. Das Licht ist gerade nicht so toll, auch wenn wir hier in NRW zum Glück vom Sturm nicht so viel abbekommen, wie die armen Nordlichter.

Auch wenn wieder gefühlte 1000 Damen heute vor mir in der Liste sind, schicke ich diesen Eulen-Rock noch rüber zu Rums und selbstverständlich zu Rock the four seasons von Lexie und zum Sewing SaSu.

Liebe Grüße

Madita

Dienstag, 19. November 2013

Zuckersüßer Leland

Heute gibt es ein zuckersüßes Shirt im Lagenlook nach dem Schnitt "Leland" von B_Engalischer Wahnsinn.
 
Geschneidert für die Tochter einer Freundin.
 

Sie fand ihn so toll, dass sie ihn gar nicht mehr ausziehen wollte. Fotos dufte ich allerdings nicht machen. Gut, dass meine Püppchen da geduldiger sind und ich vorher schon Fotos gemacht hatte. ;-)
 
Beim Creadienstag, Meitlisache, Kiddikram und Sewing SaSu findet ihr noch mehr schöne Sachen. Schaut doch mal rein. Es lohnt sich.
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita

Samstag, 16. November 2013

Schmalhans für Große

Wie gestern beim Freutag schon angekündigt, kommt heute das Shirt vom Maxi-Monster.

 
Schnitt: Schmalhans
Bündchen: Michas Stoffecke

Eindeutig ein neues Lieblings-Shirt, das unbedingt zu Kiddikram, Made4Boys und Sewing SaSu muss.

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Dienstag, 12. November 2013

Darf ich vorstellen ... Mika und Luke

Juchuuuuuu ... es ist soweit. Ich durfte wieder für LunaJu Probenähen.
 
Nachdem Jack der Bagger da war, hat sie gleich noch zwei Fahrzeuge entworfen, die die Baustelle komplett machen:
 
Mika, der Mischer ...

... und Luke, der LKW...


 
... machen die Familie komplett.



Beide Fahrzeuge diesmal mit Fächern für die wichtigsten Utensilien, die Kind so braucht.
 
Das Ebook ist wieder gut beschrieben, reichlich bebildert und absolut Anfänger-tauglich. Zu erwerben im dawanda-Shop von LunaJu.
 
Nun dürfen diese Gesellen zu ihren Brüdern und Schwestern beim Creadienstag, Kiddikram, Made4Boys und Sewing SaSu.
 
Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Montag, 11. November 2013

Tatendrang - da mach´ ich doch glatt mit

Tanja von LieseLotte&Friedrich schrieb heute früh, dass sie sich immer so viel vornimmt, viel schafft und trotzdem das Gefühl hat, nichts geschafft zu haben.
Damit sprach sie mir voll aus der Seele.
 
Sie hat sich eine Liste geschrieben, die sie bis Frei... äh Freutag abgearbeitet haben möchte und sucht Gleichgesinnte.
 
Da bin ich doch dabei!
 
Ich LIEBE Listen. Für fast alles habe ich welche. Für den Haushalt, fürs Einkaufen, To-Sew, Aufträge, und und und ...
Meist ohne ein Zieldatum (bis auf den Haushalt, denn da gibt's einen Wochenplan), damit sie auch tatsächlich irgendwann mal weg sind.
 
Da ich bekanntlich unter Druck am besten arbeite, ist dies meine Liste bis zum Freutag.
 
 
Die meisten Punkte sind kleine bis mittlere Projekte. Nur ein Punkt wird für Stress sorgen und das ist auch gut so. Wenn ich mir selbst jetzt keinen Druck mache, werden die Jacken nie fertig. ;-)
 
So, dann bin ich mal gespannt, wer noch alles mitmacht und drücke allen die Daumen, dass nichts dazwischen kommt und keiner krank wird.
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita

Sonntag, 10. November 2013

Extralanges Bodykleid

Theoretisch ist so ein Bodykleid von Schnabelina recht fix genäht, aber irgendwie dauert es dank Multitasking nun mehr als einen halben Tag. Tja, that´s life... Hier läuft nun alles anders und irgendwann finden wir auch wieder unseren Rhythmus. Irgendwo muss er sein. Hab ihn nur im heimischen Chaos kurzzeitig verlegt. ;-)
 

Das Ergebnis gefällt mir dafür sehr gut. Es ist 10 cm länger als original, damit es nicht auf dem Po endet, sondern richtige Kleidchen-Länge hat.




Mehr schöne Sachen findet ihr bei Sewing SaSu, Meitlisache und Kiddikram.

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Weihnachts-Wichtelei ... ich bin dabei

http://myparidae.blogspot.de/2013/10/weihnachts-wichtelei.html
 
Lexie, alias Paridae, läd ein zur Weihnachts-Wichtelei.
Wer noch mitmachen möchte, kann sich noch bis morgen Mittag bei ihr melden.
 
Mein erstes Blogger-Wichteln. Ich bin echt mal gespannt, wie das so ist.
Bisher war ich nicht wirklich Fan vom Wichteln und habe gerade erst vor wenigen Wochen von einem total enttäuschten Wichtelkind erfahren, dass es bei ihr gründlich in die Hose gegangen ist.
 
Trotzdem wage ich es und freue mich ganz optimistisch auf das Mitmachen. ;-)
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita
 

Samstag, 9. November 2013

Fröhliches Lieblingskleidchen

Heute gibt es eine Kombi, die die Sonne scheinen lässt, auch wenn alles grau draußen ist.
 

 

Das Kleid ist wieder das Lieblingskleidchen von Erbsenprinzessin in Gr. 74 (Länge 80) und das Shirt ist ein gekürzter Regenbogenbody von Schnabelina ebenfalls in Gr. 74. Zwei meiner Lieblingsschnitte.
 
Mehr schöne Unikate findet ihr bei Kiddikram, Meitlisache und Sewing SaSu.
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita

Montag, 4. November 2013

Wieder ein Schmalhans

Nachdem ein böser Vorfall mich im Zeitplan ein wenig nach hinten geworfen hat, habe ich dieses Shirt zwar nicht mehr, wie geplant, am Wochenende fertig bekommen, aber wenigstens heute früh noch vor der Schule.
 
Denn heute durfte unser Midi-Monster ganz offiziell mit seiner Drachen-Schultüte und seinem neuen, eigenen Ranzen in seine Klasse gehen.
Bei so viel neu, muss selbstverständlich auch ein neues Shirt her.
 
Wie beim Shirt vom Maxi-Monster, ist es wieder ein Schmalhans geworden.
 
Ich kann jegliche Schnitte ändern und auch selbst Schnitte entwerfen. Aber ich bin ehrlich: ich habe da absolut keine Lust drauf. Das kostet einfach zu viel Zeit, die ich gerne anders nutzen würde.
 
Endlich bin ich glücklich und kann einen Schnitt ausdrucken, kleben und zuschneiden, ohne etwas ändern zu müssen. *freu* (Eine Kleinigkeit mache ich anders: ich mache die Kapuze doppelt. Das gefällt mir besser.)
 
Schmalhans ist DER Schnitt für meine Jungs.
 
Aber seht selbst...
 



Jetzt hüpfen wir damit schnell mal rüber zu Made4Boys und Kiddikram.

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Freitag, 1. November 2013

Produktiver Feier-Freutag

Heute ist tatsächlich schon wieder Frei ... nein ... Freutag.

Ein wenig KO bin ich, dafür aber glücklich. Denn bisher hat fast alles geklappt und ist richtig gut geworden.

Vor 11 Tagen habe ich folgende Herbstferien-To-Do-Liste gepostet und zeige euch, was daraus geworden ist:

- Schultüte nähen ..... erledigt und gepostet: *klick*
- Abschiedsgeschenke für die Erzieherinnen nähen ..... erledigt und gepostet: *klick*
- Einschulungs-Shirt nähen ..... wird dieses Wochenende noch genäht
- Abschiedsfeier im Kindergarten ..... am Mittwoch erledigt
- Halloween- / Einschulungsfeier ..... gestern erledigt und sehr viel Spaß gehabt
- Deko für die Feier nähen ..... erledigt und gepostet *klick*
- Geburtstag vom Maxi-Monster planen ..... erledigt und gefeiert (Harry-Potter-Übernachtungsfeier mit Nachtwanderung)
- Geschenke fürs Maxi-Monster nähen ..... erledigt und gepostet: *klick* und *klick*
- Drachen für die neue Klasse nähen ..... wird dieses Wochenende noch erledigt
- und "ganz nebenbei" noch Hündin kastrieren lassen ..... verschoben, da der Doc krank ist

Ich finde, das sieht richtig gut aus und darüber freue ich mich sehr, denn die restlichen Näh-Projekte sind (trotz Familien-Feier morgen) locker bis Sonntag schaffbar. Wow, 4 Feiern in 7 Tagen...

Noch ein Grund zur Freude: Gesine von Allie an Me design hat mich bereits letzte Woche zu einem Mützen-Freutag inspiriert und heute kann ich schon verkünden, dass ihre Mützen angekommen sind und sogar noch mehr folgen sollen.

Zum Schluss noch ein letzter Freugrund:

Wenn das Wochenende vorbei ist, kann endlich der Alltag wieder losgehen. Also schaffe ich wieder meine Aufträge, meinen Haushalt und bekomme wahrscheinlich endlich wieder einen Rhythmus. Das freut und beruhigt mich sehr.

Ein Freutag ohne Fotos geht ja nicht. Deshalb gibt es hier noch ein paar (gruselige) Eindrücke vom Geburtstag und von der gestrigen Halloween- / Einschulungsfeier:
 
Russischer Zupfkuchen war gewünscht.
Nachtwanderung.
Noch die beiden Etagen oben drauf,
ein wenig zurechtschneiden,
lila anpinseln
und fertig ist ein essbarer "Fahrender Ritter".
(Geschaut wurde allerdings nur die kurze Szene
vom Fahrenden Ritter am Anfang des dritten Teils.
Zur Feier gab es Teil 1 und Teil 2)
Grusel-Muffins.
Tafel für 7 Erwachsene und 13 Kinder
bei der Halloween-/ Einschulungsfeier.
Wackelpudding. ;-)
Lecker Kürbis-Kuchen.
 
Mehr Freugründe findet ihr hier: *klick*
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita

Schultüte zur Herbst-Einschulung

Auch wenn ein Kind nachträglich eingeschult wird, sollte alles stattfinden, wie normal. Bei uns heißt das: Abschiedsfeier im Kindergarten, Einschulungsfeier mit Freunden und Familie und natürlich Geschenke.

Dazu gehört selbstverständlich auch eine Schultüte. Gestern ist sie fertig geworden und wurde auf der Feier eingeweiht.

Gewünscht waren eine Ritterburg und ein gelber Drache. Da kam mir die Elbritter-Stickdatei wie gerufen. Zusätzlich noch seinen Namen (hier abgedeckt) und das Datum drauf. Als Datum habe ich seinen ersten Schultag nach seiner "Probezeit" gewählt.




Er hat sich riesig gefreut und ist ganz stolz auf seine Schultüte. Am Montag darf sie mit in die Schule, um dort auch noch in der Klasse zu feiern. Danach werde ich den Rohling entfernen, den Bezug mit Watte füllen und ein schönes Kissen draus machen.

Nun darf auch unsere Schultüte (wahrscheinlich als letzte für dieses Jahr) zu Kiddikram, Made4Boys und morgen zum Sewing SaSu.

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Mittwoch, 30. Oktober 2013

Abschied vom Kindergarten

Während ich dies hier schreibe, feiert unser Midi-Monster gerade seinen Abschied im Kindergarten.
 
Die Herbstferien findet er total blöd, weil er nicht in die Schule kann. Trotzdem wollte er nicht mehr in den Kindergarten, obwohl er dort in den Ferien noch hin gekonnt hätte.
Nur gestern zum Kuchen backen und heute zum Abschied feiern wollte er nochmal gehen.
 
Gestern sagte er zu mir: "Nach der Feier sehen die mich nie mehr wieder! Ich bin jetzt ein Schulkind!"
Hach ... schnief ... ganz schön groß, der Kleine. ^^
 
Normalerweise bekommen die Erzieherinnen ein Sammel-Geschenk von allen Vorschulkindern. Das entfällt ja gerade bei uns.
Aber ohne Abschiedsgeschenk geht es auch nicht.
 
Da es nur von uns ist, haben wir lange überlegt, was passen würde. Schnell kam: "Mama, du kannst doch was nähen."
Richtig. Aber was?
 
Als ich die Stoffe sah, war es klar:
Lila war seine Gruppe und der Abschied im Herbst.
Deshalb sind es zwei Halstücher geworden.
 
 
Natürlich individuell mit einem Handabdruck
vom Midi-Monster auf der Rückseite.
 
Bei der Übergabe durfte ich nicht dabei sein. Das wollte er ganz alleine machen. ;-)
 
So, jetzt mache ich mich mal fix an die Schultüte ran, solange er noch weg ist. Denn die braucht er schließlich morgen für seine Halloween-/ Einschulungsfeier. *hibbel*
Dazu gibt es noch ein kleines Geschenk, aber das seht ihr später. ^^
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita