Samstag, 6. April 2013

Sweatshirt-Nachschub

Was macht frau, wenn sie in Ruhe neue Projekte umsetzen und nicht wieder ausschließlich die Nacht dafür nutzen möchte?
Erst einmal die Kinder beschäftigen.
Hierfür eignet sich bei uns ganz gut ein Vorrat an neuen gebrauchten LTBs.
 
In diesem Zustand verharren sie gute 1-2 Stunden.

 
Das Ergebnis: ein Wolfi-Sternchen-Shirt in 92.

 
Das war gestern. Heute habe ich noch kurz die Zeit genutzt, als Papa den Jüngsten mit zum Einkaufen genommen hat. Entstanden ist ein Space-Shirt in 140.
 


Übrigens haben sich die Jungs die Shirts selbst kreiert. Als erstes habe ich alle gemusterten Stoffe zum Aussuchen hingelegt. Danach ging es an den Schnitt. Hierfür stelle ich 8 verschiedene Modelle zur Verfügung, die ich selbst entworfen habe. Passend zu Stoff und Schnitt wurden zum Schluss dann noch Kombi-Stoffe ausgesucht.
Der Große schafft das schon ganz alleine und hat auch ganz konkrete Vorstellungen. Der Mittlere braucht nur ein wenig Hilfe bei der Zusammenstellung von passenden Kombis. Und der Jüngste sucht sich schon ganz zielstrebig den Hauptstoff aus.
 
Mama schreibt dann parallel auf, damit es keine Missverständnisse gibt.
 
Die Liste ist recht lang geworden, was allerdings auch ok ist, da gerade alle aus ihren Sachen rauswachsen und Nachschub brauchen. Dementsprechend werden in den nächsten Wochen noch einige Shirts hier zu sehen sein.

Liebe Grüße und bis bald ...

Keine Kommentare: