Mittwoch, 31. Juli 2013

Wickelunterlage to go

Gestern Abend ist hier ein Teil eines Auftrages fertig geworden.
Wickelunterlage mit Windeltasche, ein wenig gepatcht, aus vorher ausgesuchten Stöfflein.
 
Sie hatte Glück, denn normalerweise gibt es meine Wickelunterlagen bisher nur mit wollweißer Frottee-Seite. Verschiedene Farben zur Auswahl anzubieten lohnt sich momentan noch nicht.
Hier hatte ich aber noch genügend knallgrünen Frottee in meinem privaten Bestand, den ich nicht mehr brauchte.
 
 
Auch wenn heute der letzte Tag des Monats ist, wandert diese Kombi noch zu Meitlisache und Kiddikram.
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita


Dienstag, 30. Juli 2013

Noch ganz frisch und warm ...

... schlüpft dieses T-Shirt unter der Maschine hervor und landet direkt schon hier im Blog.

Mein erster Beitrag zum Creadienstag
ist für den Monster-Papa.
Den Stoff hat er sich gestern im Stoffladen ausgesucht. Meine Monster-Grafikerin und das Maxi-Monster auch. Somit mussten glatte 3 Meter davon mit und ihr werdet bald noch mehr davon sehen.
Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Edit: zu der roten Hose sieht es glatt noch besser aus:

Samstag, 27. Juli 2013

Kletter-Monster on tour

Heute war es wieder so weit. Hier ein paar kurze Eindrücke. Die Nähmaschine ruft nach mir.

Mama-Monster
 Papa-Monster
Maxi-Monster
 Midi-Monster
 Mini-Monster (rechts) mit Monster-Onkel (links)
Monster-Tante
 Aussicht von ganz oben
Und das Sahnehäubchen zum Schluss:
Monster-Onkel


Liebe Grüße und bis bald ...

Madita


Freitag, 26. Juli 2013

Freutag # 5

Heute ist einer dieser Tage, an denen man am liebsten den Kopf in den Sand steckt und heult. Also kein wirklicher Freutag.
 
Die Kinder sind mies drauf und boykottieren sämtliche Erziehungsmaßnahmen. Am Ende des Tages war ich so fertig, dass ich nur noch auf meinen Mann gewartet habe, damit er nach der Arbeit "böser Papa" spielen konnte, weil ich einfach keine Kraft mehr hatte. Drei gegen einen kann auf Dauer auch nicht gutgehen. Das war absolute Premiere und hoffentlich nicht nur das erste, sondern auch das letzte Mal.

Edit: Stelle gerade beim erneuten Lesen fest, dass man das mit dem "bösen Papa" falsch verstehen könnte. Deshalb kurze Erklärung: Böser Papa = Erzieherische Maßnahmen ohne jeglichen Körperkontakt und sogar ohne wirklich lauter werden zu müssen. Mittel zum Zweck: u. a. großer Müllsack. ;-)

Da der Tag so mies war, möchte ich mich nun auf die schönen Sachen konzentrieren, um mir wieder die gute Laune zurückzubringen. Perfekter Anlass ist der Freutag!
 
Anfang der Woche war so schönes Wetter,
dass wir zwei Tage bei Freunden im Garten verbracht haben.
Dort gab es Platz, Ruhe und viel Wasser.
Die Kinder haben auch das Wasser in der nahegelegenen Düssel genutzt
und einen kleinen Staudamm gebaut.
Insgesamt habe ich es in dieser Woche geschafft,
7 Schnittmuster nur für mich zu machen...
...und davon 2 schon verwendet.
Meine neue Stammkundin hat mir folgende Zeilen geschrieben,
die mein Herz haben höher schlagen lassen:
(oben bin ich, der Rest sie)

Jacqueline (Klakline) hat heute beschlossen mein Klinik-Mützen-Projekt
zu unterstützen, indem sie ebenfalls Mützen nähen und spenden wird.
(Das Foto ist noch von meinen Mützen als Beispiel)
DAAAANKE !!!
(Hat noch jemand Lust mitzumachen? Jede Mütze zählt!)
Ein weiteres Teil für mich ist in Arbeit.
(fertige Bilder gibt es hoffentlich beim nächsten Rums)
Diese Stickdatei habe ich mir heute für ein weiteres Projekt gegönnt.
Und als die Kids im Bett waren, haben wir Zwei uns was gegönnt.
Ganz allein und in Ruhe.
Ätsch!

Jetzt geht es mir gleich viel besser und schaue mal nach, worüber die anderen Mädels sich so freuen.

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Donnerstag, 25. Juli 2013

RUMS # 5

Das heutige Wetter (Blitz, Donner, Regen) macht nicht wirklich Sommerlaune, aber es einen ganz klaren Vorteil: ich kann ohne schlechtes Gewissen drinnen hocken, nähen und endlich wieder rumsen.
In der Hoffnung, es irgendwann ausführen zu können...
 

Schnitte: Basic Tank Top und Jersey Rock von Frau Liebstes (ki-ba-doo)
Stoffe: Michas Stoffecke

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Mittwoch, 24. Juli 2013

Tragefotos vom Bodykleid

Heute kamen ganz süße Tragefotos vom Bodykleid mit der grünen Hose, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Sogar auf passendem Hintergrund.
Vielen lieben Dank dafür.


Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita

Sonntag, 21. Juli 2013

Wieder ein Großauftrag fertig

Juchu, der Auftrags-Stapel von hier ist komplett abgearbeitet.

Das Ergebnis ist einfach nur zuckersüß geworden.

Ursprünglich war nur ein Body-Kleid mit passender Hose geplant.
 
Aber irgendwie war es wie verhext.
Zuerst habe ich den Eulen-Stoff bestellt. Statt Jersey kam Baumwolle. Mir ist erst das Herz in die Hose gerutscht, weil ich befürchtete, dass ich falsch bestellt habe. War aber zum Glück nicht so. Also warten auf die neue (korrekte) Lieferung.
Dann habe ich die Kombi-Ringel bestellt. Sie lagen hier noch schön gefaltet und warteten auf die Eulen, um gemeinsam eine Runde durch Waschmaschine und Trockner zu drehen.
Die Eulen kamen. Aber als ich die Stoffe in den Wäschekorb legen wollte, fielen mir Klebe-Reste auf den Ringeln auf. Links und rechts über die gesamte Länge je ein Streifen. Also ebenfalls reklamiert und wieder gewartet...

Zum Glück habe ich eine ganz tolle Kundin. Statt sich zu ärgern hat sie einfach noch mehr bestellt. :-)

Gestern konnte ich alles komplett abgeben.

Diesmal waren die Aufträge für mich ganz besonders, denn ich hatte fast komplett freie Hand.
 
So macht das Arbeiten Spaß.

Für das Bodykleid habe ich schnell rausgehört, dass sie die Kombi rosa-grün sehr schön findet. Zusammen mit einigen anderen Fotos von Lieblings-Kleidungsstücken ihrer Tochter kam dieses Foto von einer Decke, die sie zur Geburt geschenkt bekommen haben:
 
 
Diese Decke hat mich zu diesem Bodykleid mit passenden Hosen inspiriert:






 
Die geringelte Hose ist diesmal eine gratis Probe-Hose. Mir gefallen Bündchen am Bauch besser als Gummis, aber sie neigen auch gerne mal zum schnellen Ausleihern. Da macht der Hersteller schon einen großen Unterschied aus. Sie darf jetzt Probe-Tragen und somit mitentscheiden, ob sie so dauerhaft ins Sortiment wandert.
 
Diese Sachen wurden in der Zwischenzeit nachgeordert:
 
Langarmbody mit Füßchenhose.
(Türkis steht der kleinen Maus genauso gut wie rosa.)





Heute kamen schon die ersten Trage-Bilder:

Und für den Cousin einen farblich passenden Langarm-Body:


 
Die Schnitte sind diesmal fast komplett von Rosi (schnabelina), nur dass ich die Luisa-Hose zur Füßchen-Hose abgeändert habe.
 
Und da bis auf den letzten Body alles für ein kleines Mädchen ist, wandert dieser Beitrag wieder zu den Meitlisachen.

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Freitag, 19. Juli 2013

Freutag # 4

Diesmal gibt es hier keinen FreuTAG, sondern gleich eine ganze Woche.
Sie war anstrengend, aber einfach nur toll.
 
Montag:
Ganz kreative Kinder. Ich mag es, wenn sie sich stundenlang friedlich miteinander beschäftigen und dabei so kreativ vorgehen.
 
 
 
Später, am Abend: Mein neuer Nähtreff hat begonnen. Zwar haben wir uns letzte Woche Dienstag schon einmal spontan getroffen, aber offizieller Beginn war heute. Immer an ungeraden Montagen.
Somit habe ich nun zwei Gruppen, die sich abwechselnd montags bei mir treffen.
Herzlich Willkommen, Mädels.
 

Dienstag:
Geburtstag vom mittleren Monster.
Morgens vor dem Kindergarten gab es Kuchen und Geschenke. Seine sehnlichsten Wünsche (Vulkan und Goldmine von Playmo*** ) sind in Erfüllung gegangen.
 
Dracheninsel von Kleinen Drachen Kokosnuss als Kuchen
Geburtstags-Shirt mit Wunsch-Motiv
 
Nachmittags ging sein nächster Wunsch in Erfüllung: Ein Ausflug in einen Zoo, den wir noch nicht kennen mit all seinen Freunden. (7 Erwachsene mit 11 Kindern waren wir!)
 
 
Abends gab es noch was für mich:
die ersten neuen Bilder für Homepage und Blog sind fertig. Hier sind die beiden Banner. (Wobei ich zugeben muss, dass ich noch keinen blassen Schimmer habe, wie und wo ich einen Seitenbanner einbauen kann. Aber der MUSS rein, denn den finde ich bisher am genialsten.)
 
 
Mittwoch:
"Trommelzauber" in der Schule. Klasse Stimmung. Wahnsinn, wieviel Stimmung zwei Männer mit einem Schulhof voller Grundschul-Kinder machen können.
 
 
Donnerstag:
Das neue T-Shirt konnte eingeweiht werden. Da unser mittleres Monster total auf gelb und auf Regenbogen steht, ist es etwas schwer, passende Stoffe zu finden. Durch einen Zufall bin ich auf Dörte und ihren dawanda-Shop gestoßen. Ihre Batik-Techniken haben mich sofort angesprochen. Da ich gerne für meine Jungs auf Maß schneidere, lag es nahe, ein weißes T-Shirt zu nähen und von ihr batiken zu lassen. Das war überhaupt kein Problem und das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Vielen lieben Dank, Dörte, für die tolle Zusammenarbeit.
 
 
Freitag:
Passend zum Bomben-Wetter gab es ein Bomben-Zeugnis. Unser Maxi-Monster hat einen super Durchschnitt von 1,6 und hat damit sogar bei MediaMarkt für 16 Euro einkaufen können. (Da gab es heute und morgen in teilnehmenden Märkten 2 Euro pro "sehr gut" und 1 Euro pro "gut".)
ENDLICH FERIEN !!!
 
Jetzt schau ich noch schnell rein, worüber sich andere Mädels so freuen.
 
Liebe Grüße und bis bald ...
 
Madita