Sonntag, 21. Juli 2013

Wieder ein Großauftrag fertig

Juchu, der Auftrags-Stapel von hier ist komplett abgearbeitet.

Das Ergebnis ist einfach nur zuckersüß geworden.

Ursprünglich war nur ein Body-Kleid mit passender Hose geplant.
 
Aber irgendwie war es wie verhext.
Zuerst habe ich den Eulen-Stoff bestellt. Statt Jersey kam Baumwolle. Mir ist erst das Herz in die Hose gerutscht, weil ich befürchtete, dass ich falsch bestellt habe. War aber zum Glück nicht so. Also warten auf die neue (korrekte) Lieferung.
Dann habe ich die Kombi-Ringel bestellt. Sie lagen hier noch schön gefaltet und warteten auf die Eulen, um gemeinsam eine Runde durch Waschmaschine und Trockner zu drehen.
Die Eulen kamen. Aber als ich die Stoffe in den Wäschekorb legen wollte, fielen mir Klebe-Reste auf den Ringeln auf. Links und rechts über die gesamte Länge je ein Streifen. Also ebenfalls reklamiert und wieder gewartet...

Zum Glück habe ich eine ganz tolle Kundin. Statt sich zu ärgern hat sie einfach noch mehr bestellt. :-)

Gestern konnte ich alles komplett abgeben.

Diesmal waren die Aufträge für mich ganz besonders, denn ich hatte fast komplett freie Hand.
 
So macht das Arbeiten Spaß.

Für das Bodykleid habe ich schnell rausgehört, dass sie die Kombi rosa-grün sehr schön findet. Zusammen mit einigen anderen Fotos von Lieblings-Kleidungsstücken ihrer Tochter kam dieses Foto von einer Decke, die sie zur Geburt geschenkt bekommen haben:
 
 
Diese Decke hat mich zu diesem Bodykleid mit passenden Hosen inspiriert:






 
Die geringelte Hose ist diesmal eine gratis Probe-Hose. Mir gefallen Bündchen am Bauch besser als Gummis, aber sie neigen auch gerne mal zum schnellen Ausleihern. Da macht der Hersteller schon einen großen Unterschied aus. Sie darf jetzt Probe-Tragen und somit mitentscheiden, ob sie so dauerhaft ins Sortiment wandert.
 
Diese Sachen wurden in der Zwischenzeit nachgeordert:
 
Langarmbody mit Füßchenhose.
(Türkis steht der kleinen Maus genauso gut wie rosa.)





Heute kamen schon die ersten Trage-Bilder:

Und für den Cousin einen farblich passenden Langarm-Body:


 
Die Schnitte sind diesmal fast komplett von Rosi (schnabelina), nur dass ich die Luisa-Hose zur Füßchen-Hose abgeändert habe.
 
Und da bis auf den letzten Body alles für ein kleines Mädchen ist, wandert dieser Beitrag wieder zu den Meitlisachen.

Liebe Grüße und bis bald ...

Madita

Keine Kommentare: