Freitag, 6. Dezember 2013

Verschneiter Freutag

Nachdem das stürmische Tief "Xaver" bei uns gestern doch sehr harmlos verlief (in Gedanken bin ich trotzdem bei allen, die es viel viel schlimmer erwischt hat), schneit es gerade wie verrückt.
 
Das ist für mich ein richtiger Freugrund, denn seitdem ich nicht mehr auf den Kinderwagen angewiesen bin und eh nicht Auto fahren kann, ist Schnee auch für mich wieder etwas ganz Tolles. ;-)



 (Die Fotos sind schon eine Stunde alt. Mittlerweile liegt noch mehr Schnee)
 
Außerdem freue ich mich, dass sich die Jungs heute so schön über die Nikolaus-Gaben (etwas Schoki und jedem ein Buch) gefreut haben.
Statt Stiefel rauszustellen, haben sie dieses Jahr die Taschen aufhängen wollen, die es letztes Jahr geschenkt hab.
Der Große hat sogar gestern Abend noch einen ganz süßen Brief geschrieben und in seine Tasche gelegt. (Extra für Mama, denn er glaubt schon lange nicht mehr an den Nikolaus, spielt seinen Brüdern zuliebe aber wunderbar mit. Danke, mein Süßer.)
 
Da geht einem doch das Herz auf...

 
Außerdem bin ich seit langem mal wieder so richtig tiefenentspannt. Alle Weihnachtsgeschenke sind hier und heute ist der dritte Tag in Folge ohne Termine. Die Maschinen surren und schnurren (gestern alles gereinigt und geölt) und die Kinder sind mega lieb. Was will man mehr?
 
So, dann schaue ich noch kurz bei den anderen Freutagen vorbei und werde dann ein wenig Schnee mit den Kindern genießen, bevor alles wieder weg ist (es wird hier wieder wärmer, also wird es nicht lange halten).
 
Allen wünsche ich noch einen schönen Nikolaus-Tag.
 
Liebe Grüße
 
Madita

Kommentare:

Nähoma moni hat gesagt…

Ach das ist ja süß, im Vorfeld schon Danke zu sagen.

LG

moni

Anonym hat gesagt…

Die Taschen sind ja mega süß! ♡♥ lg von minimi zauber ;-)