Donnerstag, 3. April 2014

Ich liebe es bunt

Dass ich auf bunte Klamotten stehe, sieht man recht häufig, an den Sachen für meine Jungs. 

Es gibt mittlerweile viele Menschen, die die Meinung vertreten, dass es nicht so bunt sein muss und dass man selbstgenähte Sachen nicht auf den ersten Blick als Solche erkennen muss.

Ich finde, es sollte jeder so machen, wie es ihm beliebt.

Da der Alltag (gerade für uns Erwachsene) schon oft genug sehr grau und trist ist, finde ich bunte Farben perfekt, um das zu brechen.
Auch an mir liebe ich bunte Stoffe. Sogar schon bevor ich anfing für mich zu nähen. Es gibt Kleidungsstücke in meinem Schrank auf die ich ganz begeistert angesprochen werde, wo ich ganz kleinlaut gestehen muss, dass sie ausnahmsweise mal gekauft sind. ;-)

Als Stoffwelten diesen Stoff rausbrachten, war klar: der gehört mir!




Zum Einsatz kam hier ein neuer Lieblingsschnitt mit Sucht-Faktor. Es ist "Toni" von "Das Milchmonster". Für den Schnitt als Shirt nur minimalst abgewandelt. Es sitzt super.

Endlich wieder auf zu den anderen tollen Werken bei Rums.

Liebe Grüße
Madita

Kommentare:

coccinelli hat gesagt…

Tolles Shirt. Ich mag es auch so schön bunt. Gefällt mir gut.

LG Sandra

Pippi-Lotta & Anton hat gesagt…

Guten Morgen, liebe Madita!!
Toll ist dein Shirt geworden!!! Ich finde es super, dass du es bunt liebst!!! Ich selbst bin eher der "Ruhige-Farben-Typ", aber ich finde es klasse, dass du dein Ding machst!! So soll es sein!!!
Hab Spaß mit deinem Shirt und gute Laune!!
Liebste Grüße, Sandra

Neih Tüüch hat gesagt…

Hey,
Das ist die Toni!? Sieht total klasse aus! Ich find Farben super! Wie würde Ray Garvey singen ? "What is life, a life without colours?"
Ganz liebe Grüße
Vivi

Madita hat gesagt…

Danke für eure lieben Kommentare.

@ Neih Tüüch: Ja, es ist wirklich Toni. Bis zur Hüfte alles original. Dannnur etwas gekürzt und unten minimal schmaler gemacht, da es ein Shirt und kein Kleid werden soll.
Ganz einfach also. ;-)

B-patterns hat gesagt…

Hallo Madita,

Ich habe heute als Frühstückslektüre in deinem Shop und Blog gestöbert. Du bist unglaublich produktiv und das bei all Deinen privaten Aufgaben, wo nimmst du bloß all die Energie her? Sehr schön finde ich auch dein Projekt "Klinikmützen für Neugeborene" und natürlich, dass du schon das 2. mal für mich probenähst.
Liebe Grüße
Ingrid